IRP LIEDER – Ich lobe meinen Gott

Lieferzeit
Innerhalb einer Woche
Auf Lager
Artikelnummer
0060
9,00 €
Preis inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

Inhalt

Alle meine Quellen
Atme in uns heiliger Geist
Die Erde ist schön
Du bist das Licht der Welt
Gottes Wort ist wie Licht in der Nacht
Herr du bist mein Leben
Hevenu shalom alechem
Ich lobe meinen Gott
Ins Wasser fällt ein Stein
Kleines Senfkorn Hoffnung
Kommt, sagt es allen weiter
Laudato si
Meine Zeit steht in deinen Händen
Menschen auf dem Weg
Nada te turbe
O komm herab du heiliger Geist
Stern über Betlehem
Unser Leben sei ein Fest
Wie ein Fest nach langer Trauer
Wo Menschen sich vergessen

IRP LIEDER sind eine Reihe von bislang drei Ausgaben für den katholischen Religionsunterricht an Grund- und Haupt-/Werkrealschulen.

IRP LIEDER Band 1: Ich lobe meinen Gott – Playbacks zum Mitsingen

DinA5, 2/4 Farben, 46 Seiten, geheftet, Material-CD

Vorwort
Die vorliegende Publikation beinhaltet ein Heft und eine CD mit Playbacks von 20 Neuen geistlichen Liedern. Sie ist in erster Linie für Kolleginnen und Kollegen an Grund- oder Hauptschulen gedacht, die gerne mit ihren Schülerinnen und Schülern im Religionsunterricht singen möchten, jedoch selbst kein Begleitinstrument spielen und/oder stimmlich eher unsicher sind. Anhand der Playbacks auf der CD und den entsprechenden Liednoten und -texten im Begleitheft kann so, ohne eigene Instrumentalbegleitung, mit den Schülerinnen und Schülern im Religionsunterricht gesungen werden. Diejenigen Kolleginnen und Kollegen, die selbst Gitarre spielen, können die CD ergänzend als zusätzliche Begleitung einsetzen. Die Playbacks sollen jedoch nicht das eigene Musizieren der Schülerinnen und Schüler ersetzen. Wann immer es möglich ist, sollten die Kinder und Jugendlichen im Religionsunterricht die Gelegenheit erhalten, selbst ihre Instrumente mitzubringen und im Unterricht oder beim Schulgottesdienst einzusetzen.

Die Auswahl der Lieder orientiert sich an den Kompetenzen und Inhalten der Bildungspläne für den Religionsunterricht an Grundschulen und an Hauptschulen, in denen das Lied als religiöse Ausdrucksform ausdrücklich erwähnt ist. Darüber hinaus wurde bewusst eine breite Palette von verschiedenen musikalischen Formen und Stilen gewählt. Das schwungvolle israelische „Hevenu shalom alechem“ zum Singen und Tanzen wurde ebenso aufgenommen wie der besinnliche Gesang „Nada te turbe“ aus Taizé, sehr einfache Lieder wie „Laudato si“ wechseln sich ab mit anspruchsvolleren Songs wie dem Titellied „Ich lobe meinen Gott“. Dies berücksichtigt die verschiedenen musikalischen Vorlieben und Fähigkeiten.

Das beiliegende Begleitheft ist doppelseitig strukturiert: Es enthält neben den Noten mit den Liedtexten zusätzliche Erläuterungen zum Liedtext und zur Musik. Die Lernanregungen mit Verweisen auf die entsprechenden Kompetenzen und Inhalte im Bildungsplan bieten Vorschläge für die thematische Einbettung der Lieder im Religionsunterricht. Jedes einzelne Lied kann im Religionsunterricht einen wertvollen inhaltlichen und spirituellen Impuls geben. Beim Einstudieren wird das Thema eingeführt und im weiteren Unterrichtsverlauf kann dann der vertiefende Bezug zu den Dimensionen des Bildungsplans hergestellt werden. Auch ein Einsatz im Schulgottesdienst ist denkbar, das Mitsingen zu Playbacks muss dann aber zuvor im Unterricht geübt werden. Die Lernanregungen verstehen sich als Vorschläge. Sie können verändert und variiert werden oder zu eigenen Lernimpulsen führen.

Die Playbacks auf der beiliegenden CD wurden bewusst für „musikalisch Ungeübte“ erstellt. Um den „Einstieg“ in das Singen zu vereinfachen, beginnt jedes Lied mit einem Vorspiel von genau vier Takten. Die Liedbegleitungen betonen einerseits den Charakter jedes einzelnen Liedes, andererseits sind sie so dezent und unaufdringlich gesetzt, dass die Melodieführungen stets gut hörbar hervortreten und das Mitsingen so erleichtern und unterstützten. Die Qualität des Abspielgeräts spielt für die Wirkung der Playbacks eine nicht unerhebliche Rolle.

Beim Einsatz der Playbacks im eigenen Religionsunterricht an Grundschulen und an Hauptschulen konnten wir selbst feststellen, wie die schwungvollen Liedbegleitungen die Schülerinnen und Schüler zum Mitsingen und rhythmischen Bewegen motivierten. Mit dieser Publikation wollen wir alle Kolleginnen und Kollegen zum Singen und Musizieren im Religionsunterricht ermutigen un

d einladen.

Mehr Informationen
Lieferzeit Innerhalb einer Woche
Redaktion Michaela Maas, Christian Schuhmacher
Autor / Autoren Michaela Maas, Christian Schuhmacher, Thomas Froemer (Playbacks)
ISBN-13 978-3-96003-112-3
Erscheinungsjahr 2009
Auflage 2500