Lügen

Lieferzeit
Innerhalb einer Woche
Auf Lager
Artikelnummer
4072
9,00 €
Preis inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

Julian Schnabel, Mi Vida es Una Cumbre de Mentiras
Maria Jakobs

INFORMATION
Bullshit
Daniel Henrich
Wie kleine Lügen laufen lernen
Susanna Niehaus
Ist Lügen schlimm?
Moraltheologische Schlaglichter auf das Lügenverbot
Rupert M. Scheule
Rechtsextremismus in sozialen Netzwerken
Manipulation,Lügen,Rekrutierung:
Die dunkle Seite Instagrams
Arne Steinberg

MATERIAL
Impulse aus der Elementarpädagogik

Ich mach`mir die Welt, widdewidde wie sie mir gefällt -
Vom Ungang mit Fantasiegeschichten im Kindergartenalter
Heike Helmchen-Menke
Lernimpulse Grundschule
Mit Lügen leben und vergeben - Jakob und Essau
(Klasse 3/4)
Veronika Gäng
Lernimpulse Sekundarstufe I
Auf Teufel komm raus bewerten? Fake oder Fakt?
(Klasse 9)
Sabine Baßler
Lernimpulse Sonderpädagogik
Die Geschichte von den drei Sieben
Brigitte Muth-Detscher
AKTUELL
Harald Herrmann - Legenden der Übertreibung - Heilige
Harald Herrmann
Neuerscheinungen
MEDIEN
Literaturtipps
Josef Gottschlich
Mediathek-Filmtipps
Josef Gottschlich
Linktipps
Jonas Müller

Liebe Leserin, lieber Leser!

Wahrheit oder Pflicht? – ein Spiel, gleichermaßen beliebt bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Es gilt entweder Fragen wahrheitsgemäß zu beant- worten oder gestellte Aufgaben zu erfüllen. Das Reizvolle daran ist, je heikler oder pikanter die Fra- ge, desto größer die Bereitschaft sich zur Freude der Mitspielenden lieber auf mitunter absurde Aufgaben einzulassen, statt die Wahrheit zu sagen. Denn klar ist: Es wird nicht gelogen!

Kinder erziehen wir zur Aufrichtigkeit, halten sie an, die Wahrheit zu sagen. Denn: Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, auch wenn er dann die Wahrheit spricht – ein Erziehungsspruch aus vergangenen Tagen, der heute vielleicht seltener ausgesprochen wird, aber dennoch mitschwingt.

Und wie genau nehmen wir, die Erwachsenen, es mit der Wahrheit? Tagtäglich sind Lügen in Umlauf, allen voran in sozialen Medien. Je öfter sie wieder- holt werden, desto wahrer scheinen sie, desto mehr halten wir sie für die Wahrheit. Zusehends etabliert sich ein mitunter undurchschaubares Phänomen, es wabert zwischen Lüge und Wahrheit: Bullshit – ein geschwätziges Gerede, bei dem es den Bullshittern so ziemlich egal ist, ob das, was sie da von sich geben, was sie in die Welt setzen oder weitertragen, den tatsächlichen Fakten entspricht. Sie wollen zwar nicht gezielt Unwahrheiten verbreiten, sondern le- diglich Eindruck schinden. In Maßen mag das unter Umständen ganz unterhaltsam sein, im Übermaß in den sozialen Medien verbreitet aber dürften die Auswirkungen nicht minder problematisch sein als bewusst gesetzte Fake News. Wie also umgehen mit diesen Phänomenen, wie in Kita und Religionsunter-richt darauf reagieren?

Mit vorliegender Publikation wollen wir dem Thema Lügen auf die Spur gehen. Dabei beziehen wir uns nicht – das sei vorweggesagt – auf die aktuelle Situa- tion vorenthaltener Wahrheiten durch die Institution Katholische Kirche. Vielmehr geht es uns um die Frage: Welche Kompetenzen brauchen Schülerinnen und Schüler, um jetzt und zukünftig reflektiert mit Lüge, Wahrheit oder Bullshit umzugehen?

Dabei geht es im Materialteil um den kreativen Umgang mit Wahrheit und Fantasiegeschichten im Kindergartenbereich, um die biblische Erzählung von Esau und Jakob (Gen 25–33) in der Klassenstufe 3/4, um die Entlarvung von Fake-Bewertungen und die Auseinandersetzung mit dem achten Gebot des Dekalogs für die Jahrgangsstufe 9 sowie um die wahrscheinlich auf Sokrates zurückgehende Geschichte von den drei Sieben, aufbereitet für den Bereich der sonderpädagogischen Bildung.

Einleitend und kompakt beleuchten die Beiträge im Informationsteil das Thema aus moraltheologischer (Rupert M. Scheule), entwicklungspsychologischer (Susanna Niehaus) und praktisch philosophischer (Daniel Henrich) Sicht sowie aus journalistischer (Arne Steinberg) Perspektive wodurch deutlich wird, wie weit und intensiv Rechtsextremismus durch Manipu- lation und Lügen soziale Netzwerke infiltriert hat.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Textbeiträgen, durch die Unterrichtsentwürfe, die Film-, Literatur-, und Linktipps und nicht zuletzt mit dem Titelbild Mi Vida es Una Cumbre de Mentidras. Mein Leben ist ein Gipfel der Lügen anregende Impulse zu geben: sowohl für Ihre persönliche Auseinandersetzung als auch für den Unterricht und in der Kita.

 

 

 

 

 

Mehr Informationen
Lieferzeit Innerhalb einer Woche
Redaktion Brigitte Muth-Detscher, Josef Gottschlich, Veronika Gäng, Sabine Baßler
Autor / Autoren Sabine Baßler, Veronika Gäng, Josef Gottschlich, Heike Helmchen-Menke, Daniel Henrich, Harald Herrmann, Dr. Maria Jakobs, Brigitte Muth-Detscher, Jonas Müller, Prof. Dr. Susanna Niehaus, Prof. Dr. Rupert M. Scheule, Arne Steinberg
ISBN-13 978-3-96003-092-8
Erscheinungsjahr 2021
Auflage 800